BIOHACKING WORKSHOP

Nie hat die Menschheit eine so rasante technologische und medizinische Entwicklung mitgemacht wie in den letzten 100 Jahren.

Nur, sind wir Menschen auch wirklich bei dieser Entwicklung „mitgekommen“? Und, wie geht es uns dabei?

Fakt ist, dass wir zunehmend gestresster sind, schlechter schlafen und uns weniger bewegen.

In diesen Workshop halten wir inne und schauen nach, wo wir vom guten Weg der Entwicklung „abgekommen“ sind, wie wir wieder „zu uns“ zurückfinden und artgerechter leben können.

Diese drei Stunden sind vollgepackt mit wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktische Übungen für DEINE optimale Gesundheit und Energie für die schönen Dinge im Leben!

 

  • Was ist Biohacking?
  • Wieso machen uns ultraprozessierte Lebensmittel krank und dick?
  • Welche Lebensmittel stärken das Immunsystem und machen uns glücklich und fit?
  • Was passiert mit Psyche und Körper, wenn wir dauerhaft gestresst sind?
  • Darum ist Schlaf so wichtig und so können wir ihn optimieren
  • Warum Meditation und Fasten „Gamechanger“ sind
  • Warum Bewegung und Sport ein MUSS sind. Keine Diskussion.
  • Atemtechniken für sofortige Beruhigung des vegetativen Nervensystems
  • Kalt duschen? Echt jetzt?
  • Was braucht unsere Seele, um loszulassen und glücklich zu sein?
  • Warum Zucker Falten macht (!) und weniger Kohlenhydrate gesundheitsfördernd sind
  • Biohacking-Tipps für den Alltag

Der Workshop findet in

FORUM FÜR BEWEGUNG am 12. Dezember oder 23. Januar 2021 von 10 bis 13 Uhr statt.

Münchener Straße 46 unter Einhaltung der Hygieneregeln statt.

Maximal 10 Teilnehmer. Preis: 35 €

Anmeldung unter: malea@gmx.net oder 0179 75 68 760 (Gerne auch WhatsApp)